Pari ist gebürtige deutsche mit iranischen Wurzeln und erzählt uns in dieser Folge von ihrer nach langer Zeit ersten Reise in den Iran.

Dabei reden wir vor allem davon wie weit sich die Jugend gegen die strengen Gesetze wehrt und wie sie mit deren Grenzen spielt. So erscheinen für uns ganz alltägliche und normale Momente im Iran als etwas besonderes und vor allem auch etwas sehr mutiges. Denn neben der Lebensfreude die viele von Paris Begegnungen ausstrahlen steckt dahinter auch oft ein sehr großes Risiko und sogar die Bereitschaft sein Leben zu riskieren um sich frei auszuleben.

Natürlich berichtet Pari auch von den beeindruckenden und vielseitigen Landschaft sowie der Essenskultut die vermutlich nicht nur mir das Wasser im Munde zusammen laufen lässt.

Diese Kontraste und auch Paris ganz persönliche Eindrücke aus dem Iran haben mir in dem Gespräch richtig Gänsehaut beschert.

Bilder zur Folge findet ihr wie immer auf http://instagram.com/weltenbummbla

Und natürlich noch mehr auf Paris Instagram: http://instagram.com/parima__
Dort hilft euch Pari auch gerne wenn ihr weitere Fragen zum Iran habt 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit am absenden eines Kommentars stimmst du der Datenschutzerklärung zu.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du ihr alles zum Datenschutz