Dieser Frage gehe ich in der ersten Folge meines neuen Formats auf den Grund und kitzele dabei Eindrücke und Erfahrungen aus meinem Gast Patrick heraus um dem Zuhörer ein Gefühl für den Sommerurlaub in Schweden zu vermitteln.

Über 20 Stunden Autofahrt brachten den damals noch 6 Jahre jungen Patrick gemeinsam mit seinen Eltern das erste mal nach Schweden. Dort angekommen wartete erstmal eine unangenehme Überraschung die dann aber schnell eine glückliche Wendung nimmt und zu einer langen Freundschaft mit einer schwedischen Familie geführt hat.

Neben den Geschichten aus den vergangenen Familienurlauben geht es auch um einen fantastischen Roadtrip, das Jedermannsrecht zum Wildcampen und natürlich die schwedische Küche und Kultur.

Örtlich spielen sich die Berichte hauptsächlich rund um Hjo und den Vetternsee ab.

Bilder zu Folge auf http://instagram.com/weltenbummbla

Patrick könnt ihr bei Interesse auch ganz gut direkt auf Instagram stalken 😉
instagram.com/padiswn

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit am absenden eines Kommentars stimmst du der Datenschutzerklärung zu.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährst du ihr alles zum Datenschutz